Smart City: Den Tiger reiten oder wie smart will Rüsselsheim werden?

Achim_Weidner Warum wir einen „Stadtentwicklungsdiskurs digital” brauchen

von Achim Weidner

Dieser Beitrag befasst sich mit der Frage, was ist eine Smart City und was könnte das konkret für Rüsselsheim am Main bedeuten.

Jede Zeit und jede Profession hat ihre Schlagwörter. Da wird vegan gegessen, achtsam auf den Bauch gehört oder die Industrie mit einem Update auf das Versionslevel 4.0 gehoben. Während der Rest der Welt vom „Internet der Dinge“ (IoT) spricht, übernimmt das Reich der Mitte, in seinem Masterplan „Made in China 2025“, die Botschaft der deutschen Maschinenbauer. Da muss man nur KUKA sagen, und alle wissen Bescheid. Und wer mit KUKA nichts anfangen kann, der findet im Stadt- und Industriemuseum Rüsselsheim den gleichnamigen und einarmigen Roboter.

Foto: Ausstellung “Rüsselsheim nach 1945

Foto: Ausstellung “Rüsselsheim nach 1945

Der hatte in seiner aktiven Zeit bei Opel präzise Schweißnähte gesetzt. Sein Standort ist im Museum schnell gefunden. Er steht in der Abteilung “Rüsselsheim nach 1945” Weiterlesen

Industrie 4.0 – was hat das mit den Stadtwerken zu tun?

karsten_jaedke
Von Karsten Jädtke

vernetzung„Industrie 4.0“ ist in aller Munde. Was ist darunter zu verstehen? Warum 4.0 und welche
Herausforderungen stehen dahinter? Dieser Beitrag gibt Hintergrundinformationen und stellt Herausforderungen dar, mit denen sich Staat, Unternehmen, die Energiebranche und die Stadtwerke Rüsselsheim werden beschäftigen müssen. Ziel ist, ein größeres Bewusstsein für die anstehenden Veränderungen zu schaffen. Bisherige Arbeits- und Lösungswege müssen überdacht werden. Weiterlesen